passau

Die Serie entstand im Rahmen einer Auftragsarbeit über das Donau-Hochwasser im Juni 2013. Für eine Reportage für den “Spiegel” fotografierte ich im niederbayerischen Passau Szenen der Aufräumarbeiten, die vor allem freiweillige Helferinnen und Helfer leisteten. Ich spürte dabei eine so besondere Stimmung, ein solch starkes Gemeinschaftsgefühl unter den Menschen, dass ich wiederkehrte und Portraits zu dem Thema inszenierte.